ProPHON® AKUSTIK IM DETAIL

03. March 14
ProPHON® vereint innovative Materialien und Techniken mit Design und Funktionalität: für hervorragende Raumakustik

Der Grundstoff für die Akustikplatte ist Blähglasgranulat. Dieses wird in einem patentierten, thermischen Verfahren zu Platten versintert. Die dabei ohne Verwendung von Bindemitteln entstehende Struktur ist Grundlage für die außergewöhnliche akustische Leistungsfähigkeit.


Der leichte und stabile Schallabsorber ist einfach zu bearbeiten, feuchtigkeitsunempfindlich, nicht brennbar und recyclebar.
Das mineralische, faserfreie REAPOR besitzt eine offenporige Struktur, die aussergewöhnlich gute Akustikeigenschaften bewirkt.


Für die Beschichtung von der offenporigen Trägerplatten werden unterschiedliche mineralische Mischungen verwendet. Diese Mischungen unter- scheiden sich durch die Korngrösse der Zuschlagstoffe und sind dementsprechend benannt.
Mit ProPHON G und ProPHON F werden absolut fugenlose Akustikdecken mit besten Absorptionswerten hergestellt.